Alle Blogartikel:

Das Mädchen im Eis - Robert Bryndza

 

Liebe Bücherfreunde,

Es ist neblig, kalt und düster bewölkt. Kurzum: Die perfekte Zeit um einen Krimi zu lesen, der bis zur letzten Seite Gänsehaut-Feeling pur verspricht. Wie zum Beispiel das von Engländer Robert Bryndza. Ein Buch aus der Erika-Forster-Reihe, packend vom ersten Moment an. Tauch mit mir ein in die Welt der Detektivin und lass uns spielen; Wer findet den Mörder zuerst? Du, ich oder Erika - oder findet ER uns zuerst?

mehr lesen 9 Kommentare

Diverse Töne Rot

Liebe Leseratten und Buchwürmer,

heute vielleicht kein Griff zum Tee oder Tee sondern zum Hochprozentigen, den wir widmen uns einem Werk, das sowohl fesselnd als auch schockierend zugleich ist - und eventuell ein bisschen Verdauungshilfe benötigt. Diverse Töne Rot ist nicht nur der Bericht einer jungen Frau, die unter Borderline leidet sondern auch ein mitreissender Einblick in diese Krankheit.

 

mehr lesen 7 Kommentare

Lugano ist immer eine gute Idee!

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

es ist schon das zweite Mal dass ich eine kleine Auszeit an diesem wundervollen Flecken Erde am Lago Lugano verbringe. Schon im 2015 waren wir hier und auch in diesem Spätsommer / Herbstanfang haben meine Mum und ich uns ein paar entspannte Tage in der italienischen Schweiz gegönnt.

mehr lesen 16 Kommentare

Eine Reise nach Rom

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser - Heute geht es nach Rom!

Leider nicht wirklich, sondern "nur" mit den Ohren und der Vorstellungskraft; Denn heute stelle ich Dir das Hörbuch "Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom" von Mark Laprell vor. Darin geht es um drei Geschichten, die miteinander verknüpft sind und von einem römischen Liebesgeist erzählt werden.

 

mehr lesen 11 Kommentare

Ein Brief an den Sommer #Gedankenbrösmeli

 

Lieber Sommer,

Es gibt nichts Schöneres, als von Deiner Sonne geweckt zu werden.

Ein Blick nach draussen - Sommer-Sonnenschein, deren wärmender Kuss am frühen Morgen einen herrlichen Tag verpricht und mich einlädt, den Kaffe auf dem Balkon zu geniessen.

 

mehr lesen 27 Kommentare

Der alte, verwahrloste Garten - eine Kurzgeschichte #Gedankenbrösmeli

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

Schreiben ist meine grosse Leidenschaft - aber ich bin sicher, das habe ich auf diesem Blog schon tausendmal gesagt ;) Vor kurzem habe ich eine Kurzgeschichte aufgespürt, welche ich vergangenen Juni verfasste. Geschichten schreiben macht mir riesigen Spass, also lass mich gerne in den Kommis wissen, was Du davon halten würdest, hier mehr Kurzgeschichten zu lesen!

 

mehr lesen 15 Kommentare

Zarte Spitzen und feinste Pralinen

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

eigentlich ist es ja nicht nötig immer weit zu verreisen, um etwas Neues zu entdecken. Oft reicht eine kurze Autofahrt. Heute möchte ich Dir nicht nur ein ganz besonderes Kleidungsstück zeigen, sondern auch einen ganz besonderen Ort auf der Schweizer Seite des Bodensees - bekannt für ein kleine Köstlichkeit.

 

mehr lesen 26 Kommentare

Ein schützendes Schmuckstück von Yoins

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

Manchmal weiss man einfach nicht, wie man anfangen soll. So erging es mir mit diesem Beitrag. Nach einer Anfrage des Online-Shops Yoins durfte ich mir ein paar Sachen aussuchen, um sie vorzustellen. Ich habe mich für ein Paar Ohrringe entschieden und habe gefühlt Ewigkeiten an einem Anfang zu diesem Post herumgekaut.

 

mehr lesen 24 Kommentare

Mein Geburtstag on Top of the World

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

Nein, ich war nicht auf dem Mount Everest – aber in St. Moritz. Genauer: im Engadin - der weltweiten Nummer 1 Ferien-Destination, welche somit den Titel Top of the World redlich verdient hat und international für Stil, Eleganz und Klassik steht.

mehr lesen 47 Kommentare

Spellcaster Finsterer Schwur - von Hexen, dem Weltuntergang und der ersten, grossen Liebe

 

Es gibt für mich selten ein Gefühl, dass mich auf eine seltsame Art und Weise so erfüllt wie dieses. Meine Finger streichen über den kalten Umschlag, tasten sich zu dessen Rand und schlagen die erste Seite auf. Wie automatisiert. So wie sie es schon hunderte Male getan haben und es auch noch tausende Male tun werden. Dieser einzigartige Geruch nach frisch bedrucktem Papier und Tinte erfüllt die Luft und ich schliesse für einen Moment die Augen, um mir ein Bild vorzustellen..

mehr lesen 22 Kommentare

Mein Erlebnis am Casting für die Beauty-Messe kleine Tussi grosse Tussi 2016 in Günzburg

 

Liebe Blogleserinen, und Blogleser
Heute möchte ich euch von meinem Erlebnis am Casting für die Messe kleine Tussi grosse Tussi in Günzburg berichten. Die bayerische Stadt, welche eigentlich überall nur für das Legoland bekannt ist - sogar unser Taxifahrer dachte als Erstes, dass er uns dahin bringen sollte.. Doch diese einseitige Bekanntheit solle sich nun ändern.

 

mehr lesen 13 Kommentare

Schätze aus einer scheinbar endlosen Online Kleiderboutique

 

Meine Liebe zu Mode, Shopping, Kleidern und dem daraus resultierendem, etwas überfüllten (ein wenig untertreiben darf man..) Kleiderschrank habe ich ehrlich gesagt vor noch nicht allzu langer Zeit entdeckt. Als Kind trug ich ausschliesslich Jungsklamotten, als meine Mama mit einst ein Shirt aus der Mädchenabteilung mit einem rosa Schriftzug heimbrachte, war ich derart sauer, dass ich für mindestens zwei Tage nicht mehr mit ihr geredet habe.

 

mehr lesen 20 Kommentare

Wenn der Cawalk die Strassen Locarnos sind..

 

Speak English | Kiss French | Dress Italian | Spend Arab | Party Carribean

 

Mit diesem Motto starte ich mit Dir in den versprochenen, zweiten Teil meiner "Locarno-Serie".

Ich möchte mit Dir meinen viertägigen Aufenthalt in Locarno nochmals Revue passieren lassen und Dir heute meine Outfits zeigen.

 

mehr lesen 19 Kommentare

Was man an 3 Tagen in Locarno erleben kann

 

Manchmal wünscht man sich die Zeit anhalten zu können, um einen Moment ins Unendliche verlängern zu können..

So erging es mir mit unserem Urlaub in Locarno, eine Schweizer Stadt mit einer ordentlichen Prise südländischer Lebensfreude. Ich habe viertägigen Kurztrip dorthin zusammen mit meiner Mum unternommen und wir haben jede Sekunde des italienischen Lebensgefühls am Ufer des Lago Maggiore genossen!

 

mehr lesen 15 Kommentare

Ein Tag in Überlingen

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser

Heute möchte ich zusammen mit Dir meinen Ausflug nach Überlingen Revue passieren lassen und Dir zeigen, was man an diesem schönen Ort alles an einem einzigen Tag machen kann. Überlingen ist Medien zufolge das Nizza am Bodensee - sei also gespannt, von welchen schöne Fleckchen ich Dir berichten kann!

 

mehr lesen 25 Kommentare

Alltags-Engel

 

Vor kurzem war ich mit einem guten Freund in einer Bar. Wir kennen uns schon ungefähr 6 Jahre und er ist für mich etwas ganz Besonderes. Er ist ein Hippie/Künstler-Typ, der alles auf die leichte Schulter nimmt und immer einen lässigen Spruch auf den Lippen hat. Mit seinem Humor und seiner guten Laune hat er mich schon oft aufgeheitert, so auch dieses Mal.

 

mehr lesen 7 Kommentare